Der Intel® Health Guide

The Intel® Health Guide Möglichkeiten von Telehealth

  • Überblick

Die Versprechungen von "Telehealth" erfüllen sich

Studien belegen, dass Lösungen für Telemedizin echte, messbare Vorteile bringen können – sowohl für Patienten mit chronischen Erkrankungen und deren Betreuerteams als auch für Gesundheitsdienstleister bzw. -organisationen, die sich mit den wachsenden Herausforderungen bei der Betreuung chronisch Kranker konfrontiert sehen. Hier kann Telehealth helfen:

  • Reduzierung der Zahl von Krankenhauseinweisungen und Wiedereinweisungen. Telehealth-Lösungen können medizinisches Fachpersonal zuverlässig darin unterstützen, Veränderungen im Gesundheitszustand des Patienten zu erkennen, bevor ein akuter Zustand eintritt.¹
  • Bessere Befolgung von Krankheitsmanagementprogrammen durch die Patienten. Telehealth-Lösungen können zu einer besseren Befolgung der Behandlungspläne beitragen, was zu besseren Behandlungserfolgen und -resultaten bei Patienten führt.²
  • Kosteneffiziente Pflegebetreuung für mehr Patienten. Durch die Überwachung der Patienten ohne Krankenbesuch können Betreuer mithilfe von Telehealth-Lösungen ihre Betreuung auf eine größere Zahl von Patienten ausdehnen, regelmäßig und häufig Kontakt mit ihnen halten und bei Bedarf rechtzeitig intervenieren.³

Weitere Quellen