Wählen Sie ein Land für die Intel Bildungsinitiative aus

   Das Symbol E neben einem Link bedeutet, dass der Link zu Inhalten in englischer Sprache führt.   Informationen in Englisch
 
Home ›Intel® Bildungsinitiative › Grundschulen und weiterführende Schulen › Intel Lehren – Aufbaukurs Online ›

Intel Lehren – Interaktiv


„Intel® Lehren – Interaktiv“ – wird ab Februar 2010, wie auch die bisherigen „Intel® Lehren“ -Projekte, für die Lehrkräfte aller Bundesländer zur Verfügung stehen.

Mit „Intel® Lehren – Interaktiv“ wird das Angebot für Lehrkräfte aller Schulformen deutlich erweitert, ohne die bisherigen Kernpunkte der Intel Bildungsinitiative zu vernachlässigen, wie z.B. Förderung der Zusammenarbeit von Lehrkräften und Institutionen, Entwicklung von Medienkompetenz in der Schule, Sicherung der Bildungsqualität, Entwicklung der Lern- und Lehrmethoden sowie Ermöglichung des Zugangs zu neuesten Technologien.

Die pädagogische und technische Betreuung erfolgt durch das Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft (IBI) an der Technischen Universität Berlin.
  • Das Angebot

  • „Intel® Lehren – Interaktiv“ beinhaltet folgende Angebote:
    • Das Angebot an Lernobjekten wird im Rahmen der neuen Initiative sukzessive deutlich ausgebaut werden. Wie bisher auch wird jedes Lernobjekt nach einer Qualitätskontrolle (z.B. durch das Moodle-Modul „Glossar“) als neues Lernobjekt in der Datenbank geführt.
    • Lehrerinnen und Lehrer, die sich auf den „digitalen Unterrichtsweg“ begeben oder die sich über neuere Entwicklungen informieren möchten, können mit Hilfe einzelner Module die Basiskompetenzen trainieren. Hierfür kann man ein Trainingssoftwarepaket optional online bestellen, das aus hochwertigen Komponenten besteht. Begleitende Kurse werden von den Bundesländern organisiert.
    • Das Peer Coaching Programm unterstützt die Personalentwicklung an Schulen durch die Qualifizierung von Lehrern zu sog. Peer Coaches. Sie sollen mit ihrer didaktischen Kompetenz und ihren kommunikativen Fähigkeiten die Kollegen bei der Unterrichtsentwicklung beraten. Besondere Berücksichtigung finden dabei Konzepte für das selbstorganisierte Lernen der Schülerinnen und Schüler unter Nutzung von digitalen Medien.
    • Hochwertige naturwissenschaftliche Projektangebote für alle Schularten und -stufen sind als eigenständige Module zu finden sein.
    • Die wissenschaftliche Begleitung wird von der TU Braunschweig durchgeführt. Die Entwicklung und Wirkung von „Intel® Lehren – Interaktiv“ wird dokumentiert. Die Evaluationsergebnisse bilden eine wichtige Grundlage für die Optimierung der Angebote im Einzelnen und des Programms insgesamt.
    Seitenanfang