Wählen Sie ein Land für die Intel Bildungsinitiative aus

   Das Symbol E neben einem Link bedeutet, dass der Link zu Inhalten in englischer Sprache führt.   Informationen in Englisch
 
Home ›Intel® Bildungsinitiative › Grundschulen und weiterführende Schulen › Intel Lehren – Aufbaukurs Online ›

Intel® Schulpreis für innovative Umsetzung digitaler Unterrichtsmethoden 2011


Seite drucken
Die aktive Teilnahme des Kollegiums einer Schule an einer Fortbildungsmaßnahme „Intel® Lehren – Interaktiv“ wird durch die Auszeichnung mit dem Intel® Schulpreis honoriert.

Organisieren Sie in Ihrer Schule die Teilnahme an diesem Projekt. Der für Ihr Bundesland zuständige Mentor* wird Ihnen bestimmt gerne helfen.

Lernen Sie bei „Intel® Lehren – Interaktiv“ nicht nur neue Methoden in Verbindung mit digitalen Medien im Unterricht kennen, sondern nutzen Sie auch unsere anderen Module wie z.B. Festigung der Basiskompetenzen, hochwertige naturwissenschaftliche Projekte für alle Altersstufen und Schulformen. Weitere spannende Bausteine warten auf Sie. Dabei werden fachbezogene und fächerübergreifende Themen (Peer Coaching) aufgegriffen. Organisieren Sie Ihre Unterrichtsvorbereitung in Fach- oder fächerübergreifenden Teams, führen Sie Ihren geplanten Unterricht durch und veröffentlichen Sie Ihre Unterrichtsskizzen.

Um am Intel® Schulpreis 2011 teilzunehmen, reichen Sie bitte bis zum 31.07.2011 das vollständig ausgefüllte Bewerbungsformular sowie Ihr Medienkonzept und im Unterricht bereits erprobte digitale Unterrichtsskizzen ein.
Die eingereichten Projekte werden von einer Jury aus Mitgliedern von Intel® Lehren und der „Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft an der Technischen Universität Berlin“ ausgewählt.

Die Gewinnerschulen werden von uns benachrichtigt und zur Verleihung des Intel® Schulpreises eingeladen.
Weiterhin werden die Schulen auf dieser Webseite mit Angabe des Schulnamens und Bundeslandes veröffentlicht.

Viel Glück!

Kriterien, nach denen der Intel® Schulpreis 2011 verliehen wird

Es gibt 7 Themenschwerpunkte, nach denen Ihre eingereichten Unterlagen begutachtet werden.
  • Gibt es an Ihrer Schule ein Medienkonzept? Ist es eine kleine Gruppe, oder arbeitet die Schule insgesamt nach diesem Konzept?
  • Ihr Konzept sollte mit Belegen für die Umsetzung eingereicht werden.
  • Welche Veränderungen haben sich in Ihrer Schule durch den Einsatz der digitalen Medien ergeben? Woran lässt sich der Zuwachs an Medienkompetenz ablesen? Bitte fügen Sie die entsprechenden Belege Ihrer Bewerbung hinzu oder reichen Sie sie später nach.
  • Werden die aufgetretenen Veränderungen in irgendeiner Weiser dokumentiert, so dass sie auch für einen Außenstehenden nachvollziehbar sind?
  • Haben sich die Ergebnisse dieses „Lernprozesses“ in irgendeiner Weise im Schulcurriculum oder im Leitbild der Schule manifestiert?
  • Ist der beschriebene Weg auch auf andere Schulen übertragbar? Können Schulen, die sich erst jetzt auf den Weg machen wollen, das beschriebene Szenarium für ihre Schule umarbeiten und umsetzen?
  • Eine digital durchgeführte Unterrichtsreihe sollte eingereicht werden.

Auf der nächsten Seite finden Sie das Anmeldeformular, das zusammen mit den anderen Unterlagen ausgefüllt spätestens am 31.07.2011 an folgende Adresse gesandt werden muss.

Intel® Education Manager Jürgen Wuttig, Pöttgerbrink 10, 38112 Braunschweig
Tel.: 0531-2274875 Fax: 0531 – 51 68 589 Mail: juergen.wuttig@intel-interaktiv.eu
Der Intel® Schulpreis 2010 beinhaltet folgende Preisstufen:
1. Preis Intel Schule des JahrePreisgeld: 3.000,00 Euro
2. PreisPreisgeld: 2.500,00 Euro
3. PreisPreisgeld: 1.500,00 Euro

Bewerben Sie sich mit dem Formular
* Intel® und das Intel® Logo sind Marken der Intel® Corporation in den USA oder anderen Ländern. Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber
Seitenanfang