Wählen Sie ein Land für die Intel Bildungsinitiative aus

   Das Symbol E neben einem Link bedeutet, dass der Link zu Inhalten in englischer Sprache führt.   Informationen in Englisch
 

Wie funktioniert ein Transistor?


Seite drucken
Pentium chipMikroprozessoren sind aus vielen Geräten des Alltags nicht mehr wegzudenken. Sie sind wichtiger Bestandteil von Fernsehgeräten, Autos, Radios, Küchengeräten und natürlich Computern. Transistoren sind die Hauptkomponenten von Mikroprozessoren.

Von ihrer prinzipiellen Funktion her erscheinen Transistoren aus heutiger Sicht sehr einfach. Ihre Entwicklung dauerte jedoch viele Jahre und war mit umfangreichen Forschungsarbeiten verbunden. Bevor es Transistoren gab, wurden Computer mit langsamen und ineffizienten Vakuumröhren und mechanischen Schaltern (Relais) aufgebaut, um Information zu verarbeiten. 1958 gelang es Ingenieuren (unter Ihnen der Mitbegründer von Intel, Robert Noyce), zwei Transistoren auf einem Siliziumkristall unterzubringen und damit den ersten integrierten Schaltkreis (Integrated Circuit, IC) zu schaffen, die Ausgangsbasis für die Mikroprozessortechnologie.

Seite 1 von 9 
Seitenanfang